Dienstag, 21. Dezember 2010

nothing can stop time running

Ein paar Fotos von einem schönen und warmen Tag im Juni.
Tut mir leid, dass ich euch nur alte Fotos zeigen kann, aber ich habe im Moment keine große Lust neue zu machen, da es mir draußen gerade viel zu kalt ist.

Ich habe das Gefühl, die Zeit vergeht immer schneller, umso älter man wird.
Ich weiß noch wie ewig es früher immer gedauert hat bis ich das 24. Türchen von meinen Adventskalender öffnen durfte (zumindest in den Jahren, in denen ich es nicht schon früher geöffnet habe).
Und jetzt geht alles so rasend schnell und in 3 Tagen ist schon Weihnachten.
So als würde die Zeit extra schneller vergehen, weil sie sich in den Jahren der Kindheit immer so viel Zeit gelassen hat.


1 Kommentar:

  1. Hallo Sophia

    Danke für deinen Kommentar auf meinem Blog.
    Der neueste Blog (der erfolgreiche Schriftsteller) könnte dich interessieren, denn du bist darin namentlich erwähnt.

    Liebe Grüsse
    Sternlein.

    Siehe: http://einmalsinnundzurueck.blogspot.com

    AntwortenLöschen

Ich freu mich immer über liebe Kommentare.