Mittwoch, 20. Juli 2011

Sommer wo bist du?

"In den Träumen konnte ich glauben, dass wir noch eine Zukunft und nicht nur eine Vergangenheit hatten. Ich hatte Angst vor diesen Träumen. Nicht so, wie man einen Albtraum fürchtet, denn in meinen Träumen geschah nichts Fürchterliches. Nein, es war genau das Gegenteil. Ich hatte Angst vor ihnen, weil ich irgendwann wieder aufwachen musste."
Die Chemie des Todes



Kommentare:

  1. wunderschöner Text & Bilder :)
    Und wo der Somemr ist ist ne gute Frage!

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe diese Zwei Fotos. Wunderschön.

    AntwortenLöschen
  3. extrem schöner post, das berührt richtig

    AntwortenLöschen
  4. Der Text ist toll. <3 (Die Bilder natürlich auch! ^^)
    Glg

    AntwortenLöschen
  5. ist "die chemie des todes" denn zu empfehlen ? ich wollte es mir nämlich vielleicht demnächst mal zulegen, aber ich habe gehört, dass es ganz schön heftig sein soll (:
    lg, becci

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschöne Fotos <3

    http://zahnspangenlaecheln.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  7. Das Licht auf den Bildern ist echt toll!
    Und der Text ebenfalls :)

    AntwortenLöschen

Ich freu mich immer über liebe Kommentare.